Die schönsten Wandertouren & der Krähentisch

11. Juli 2018 - 18:00
Die besten Wandertouren für Deutschland, Schweiz und Österreich - von Anfänger bis Fortgeschrittene. Mehr dazu auf dem Blog!

Wir in Bayern haben schon mehr als Glück mit unseren Bergen und den vielen Möglichkeiten.

Und obwohl wir eher in den bayerischen Bergen unterwegs sind, waren wir neulich vorm das beste Eis der Welt essen in der Oberpfalz wandern. Da es meiner Meinung nach eher ein etwas anderer Spaziergang war, kann man es wohl auch nicht wirklich als Fremdgehen zu unseren schönen bayerischen Bergen bezeichnen, oder?

Wenn ich dabei bin, sind die Touren eher einfach gehalten. Heißt man braucht keine spezielle Ausrüstung und es gibt unterwegs die Möglichkeit zur Einkehr in einer Hütte oder ähnliches :-)

Auf unserer Tour befand sich eine Bergruine und ich war sogar so mutig und bin hoch. Nach oben ging alles ganz einfach, was man vom Abstieg nicht wirklich sagen konnte. Mit ganz viel immer wieder zwischendurch Luft holen und dem Wissen, dass mich meine Schwester schon auffangen würde – oder auch nicht – falls ich fallen sollte, habe ich es dann auch irgendwann man runter geschafft.

Solltet ihr weniger Höhenangst haben als ich, dann solltet ihr euch weder den Weg, noch die Aussicht vom Turm entgehen lassen. Gut zu wissen ist zudem, dass es im oberen Teil etwas enger wird, die Stufen unterschiedlich hoch und breit sind und man zudem kein Platzangst haben sollte…

Wer Höhen- und oder Platzangast hat, für den habe ich ein paar Bilder mehr von der Burg:

Wir hatten uns übrigens für die Tour „Krähentisch – Burgruine Wolfstein“ entschieden.
Informationen im Detail findet ihr hier: Krähentisch - Burgruine Wolfstein

Ich persönlich mag neben den bayerischen Bergen auch die in der Schweiz sehr gerne. Besonders die Gegend in Graubünden – Waldhaus Flims ist immer eine Tour wert. Vollkommen gleich, ob es runter Richtung Cauma See geht oder hoch zur Berghütte Startgels und wer will, kann weiter zur Berghütte Naraus.

Was ihr bei solchen Wanderungen immer dabei haben solltet:

  • Festes Schuhwerk mit gutem Profil, noch besser richtige Wanderschuhe, damit auch die Knöchel geschützt sind. Für die Tour "Krähentisch" reichen mM jedoch auch Turnschuhe mit gutem Profil.
  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnencreme. Letzteres sollte vor Beginn der Wanderung bereits aufgetragen werden, selbst wenn es nicht so warm sein sollte. In den Bergen verhalten sich die Sonnenstrahlen auch bei bedeckten Wetterverhältnissen intensiver.
  • Getränke. Ich persönlich bevorzuge Wasser und habe aus Umweltgründen meine Ecco dabei gehabt.
  • Wer Angst um seinen Zuckerspiegel hat, kann sich noch ein paar Snacks wie Fruchtriegel, Nüsse oder ähnliches einpacken. Am besten Dinge, die weder schmelzen noch zerbröseln können.
  • Wir suchen uns immer die Touren so aus, dass wir einen Zwischenstopp in einer der Berghütten einlegen können. Wichtig: Online prüfen oder dort anrufen, ob die auch wirklich auf haben. Ansonsten einfach noch ein paar belegte Brote & Co einpacken und draußen in der schönen Natur picknicken. Wichtig: eure Sachen wieder mitnehmen, inkl. Restmüll :-)
  • Da wir auch diesmal zwischen purem Sonnenschein und schattigen Waldabschnitten alles dabei hatten, war der Zwiebellook hier sehr von Vorteil. Ich ergänze das Ganze immer gerne mit einem leichten Sommerschal. Hab nämlich das Gefühl, dass es mir immer um den Nacken herum zieht.

Das war es auch schon an Tipps meinerseits.

Weitere hilfreiche Informationen, Empfehlungen und Wandertouren findet ihr hier auf den Seiten der Bergexperten. Hier könnt ihr eure persönlichen Touren ganz nach euren Bedürfnissen erstellen und euch im Detail über die jeweilige Tour informieren:

Deutscher Alpenverein

outdooractive

komoot

und im Artikel von momondo.de
"Entdecke die Alpen auf diesen tollen Wander-Routen"
gibt es auch sehr tolle Empfehlungen!

Geht ihr gerne wandern? Falls ja, was ist eure Lieblingstour?

Cheers,

Beyhan

PS: hier eine Auswahl an Wanderequipment // Werbung, weil Affiliate-Links – ihr zahlt jedoch keinen Cent extra dafür ♡

wandern

Kommentare

Hallo liebe Beyhan, du hast Recht: Bayern ist schon ein tolles Wanderland. Nächste Woche bin ich mal wieder im Allgäu und freue mich drauf. Insgesamt wandere ich am liebsten in den Alpen. Die Berge sind immer wieder beeindruckend. Man findet Ruhe und wird mal wieder "geerdet". Das gefällt mir.

Liebe Grüße und Kompliment für den tollen Blog!

Jörg von Outdoorsuechtig.de

Hallo Jörg!

Ja genau, dieses Gefühl "geerdet" zu werden empfinden wir auch so...

War eben auf deiner Seite https://outdoorsuechtig.de/ und bin begeistert! Werde sie auch gleich noch an meinen Schwager weiterleiten, der immer unsere Touren organisiert :-)

Danke dir! Kann ich so zurück geben. Großartige Seite!
Cheers x

BEYHAN! Richtig idyllisch schaut das aus und man bekommt voll Lust gleich loszulaufen. Aber am Schönsten finde ich es in den Bergen....wie in Bayern oder in der Schweiz. Da geht mir jedesmal das Herz auf und ich kann so richtig schön abschalten und genießen. Wird echt Zeit, mal wieder eine Tour dort hin zu planen. Danke fürs "Teilen" und noch eine schöne Rest-Woche! Liebste Grüße aus Stuggi von deiner Blaubeere

Ja, dass hätte dir sicherlich auch gefallen! und so wie ich dich kenne, wärst du sicherlich zum nächsten Stop der Eisdiele gelaufen und hättest sogar noch auf uns gewartet, weil du so schnell bist :D

Die Schweizer Berge mag ich auch sehr und erinnern mich irgendwie immer so schön an Heidi...eine Tour dorthin hört sich toll an! Bin jetzt schon gespannt auf deine Bilder xx

Liebe Beyhan,

wie du schon bemerkt hast war ich zehn Tage nie hier. Es lag daran, dass ich weg war. Bin wieder da. :-) Hab ich dich vermisst!

Das ist eine tolle Tour und die Fotos erst. Wunderschön.

Lieber Gruß

Laura T.

Ich dich auch! :-)

Hoffe es war ein schöner Grund, dass du weg warst und du eine tolle Zeit hattest, wo immer du warst...

Ganz liebe Grüsse und willkommen zurück x

Liebe Beyhan,

ja es war ein schöner Grund :) War in Rom und habe eine Freundin besucht.

Liebe Grüße

Rom? Oh wie schön! Das war natürlich dann auf jeden Fall ein sehr schöner Grund weg zu sein :D und wenn man dann auch noch so gut italienisch spricht wie du, dann war das wohl auch noch wie eine Art "sich Zuhause fühlen"...hach ja, ich will auch mal nach Rom. Also in die Stadt. Bisher kenne ich nämlich nur den Flughafen dort :D

Liebe Beyhan,

Rom finde ich nicht so schön aber meine Freundin hat ein Italo geheiratet :-) und habe sie besucht.

Mailand finde ich Mega! Das würde dir auch sehr gefallen. Oder warst du vielleicht schon da? Könnte ich mir vostellen.

Liebe Grüße

Laura T.

Haha ja dann ;-)

Leider noch nie, liebe Laura. Dabei war ich vor fast 10 Jahren mehr als überzeugt, dass ich eine Woche in Mailand verbringen würde. Ein Teil meiner Ausbildung zum Europäischen Event Manager hat nämlich auch eine Prüfungswoche im Ausland beinhaltet. Hätten die anderen aus der Klasse nicht irgendwann angefangen über Tapas zu sprechen, hätte ich wohl als einzige mein Flug nach Mailand gebucht und wäre dorthin geflogen, anstelle nach *Achtung* Mallorca! :D

Mit und ohne Prüfungswoche - Mailand werde ich auf alle Fälle noch besuchen :-)

TAGS: Travel    |    
TEILEN BEI:  |   |  Google+