Paul A Young - Finest Chocolates in London!

27. September 2018 - 12:00
Die beste Schokolade, Pralinen und Brownies in London - handgemacht und auch vegan erhältlich. Mehr zu meiner Empfehlung auf dem Blog!

Ich habe noch einen weiteren London Tipp für euch und es ist einer der schokoladigsten überhaupt. In diesem Blogpost nehme ich euch mit zu Paul A Young, dem Chocolatier in London!

Hier wird die Schokolade noch handwerklich produziert und man arbeitet mit frischen Zutaten – entsprechend ohne Konservierungsstoffe. Das Ergebnis sind feine Geschmacksnoten und zarte Schokoladennuancen.

Wenn man den Schokoladen-Laden in Soho betritt, hat man sofort diesen wunderbaren herben Schokoladenduft in der Nase und man weiß als Schokoladenliebhaber: hier ist man richtig!

Paul A Young hatte ich schon etwas länger auf meiner „will ich sehen“-Liste und diesmal habe ich es endlich geschafft. Ursprünglich nur den SchokoLaden in Soho im Kopf und dann kurz vorher noch gesehen, dass es in unmittelbarer Nähe von Brother Marcus Angel auch ein Paul A Young Shop gibt, um dann vor Ort wieder umzuentscheiden und so doch wieder in Soho zu landen :D

Es ist so. In der Filiale in der Camden Passage gibt es zusätzlich zum Shop eine nette Sitzgelegenheit. Solltet ihr also die Köstlichkeiten vor Ort genießen wollen, dann empfehle ich euch diese Filiale. Wenn ihr jedoch wie ich die schokoladigen Schönheiten vor allem mitnehmen wollt, dann ist die Filiale in Soho the place to be!

Der Mitarbeiter vor Ort war einer der besten Berater, die ich seit langem erlebt habe. Man konnte seine Liebe zur Schokolade spüren und er konnte zu jeder Schokolade etwas sagen. Ich habe mich auf seine Empfehlungen verlassen und bin Zuhause mit jeder einzelnen mehr als zufrieden gewesen.

Er hat von den Pralinen und dem Schokoladensortiment gesprochen, als hätte er sie selbst produziert und seine Empfehlungen wirkten so ehrlich und überzeugend, ohne aufdringlich zu sein – man musste einfach seinen Empfehlungen folgen. Seinen Empfehlungen zu vertrauen fiel mir leicht, was sicherlich daran lag, dass er mir nicht einfach wahllos etwas empfohlen hat, sondern sich nach meinen geschmacklichen Vorlieben erkundigt und dann bei jeder in Frage kommenden Praline die Besonderheiten hervorgehoben hat. Müsste ich den Mitarbeiter aus beruflicher Sicht bewerten, so hätte er eine 1 mit * von mir bekommen :-)

Und die Schokolade auch! Die hätte sogar noch ein zweites * bekommen, weil einfach nur himmlisch lecker! Das ist genau diese Art von Schokolade, bei der man 100 x an den Genuss denkt und keine Sekunde an das Hüftgold. Nicht das ich überhaupt an Hüftgold denken würde und dennoch…die Schokolade hat ein feines Aroma, ohne bitter zu schmecken und das selbst bei der dunkleren Schokolade. Sie schmeckt genau so, wie ich Schokolade liebe! Schokoladig, herb ohne Bitterstoffe.

Was ihr auf jeden Fall und unbedingt probieren müsst, wenn ihr echte Brownies und Nüsse liebt: das ist der „Sea Salted Pecan Brownie“ – der schmeckt so wunderbar schokoladig, man mag es eeeeeigentlich nicht wirklich mit jemanden teilen. Ich habe es dann doch getan, weil ich noch einiges von den Pralinen da hatte und die eine schöne Alternative waren :D

Ansonsten braucht man nicht viel dazu, vielleicht eine Tasse Tee oder Kaffee und wer Eis liebt – es schmeckt sicherlich auch Eis dazu. Allen anderen empfehle ich auch den puren Genuss, weil auch dieser mit dieser Komposition möglich ist.

Man sagt übrigens, dass man bei Paul A Young die besten Brownies der Stadt bekommt und ich muss gestehen, spontan fällt mir keine anderen Location ein, bei der ich eine bessere Version gegessen hätte und ihr wisst ja, was Kuchen essen in London betrifft, da bin ich die Queen!

Und wer die Qual hat, hat die wunderbare Wahl.
Hier die Anschrift von beiden Schokoläden von Paul A Young
 

143 Wardour Street
Soho
London W1F 8WA


33 Camden Passage
Islington
London N1 8EA

www.paulayoung.co.uk


Und für alle Schokoholics unter uns: bei Paul A Young kann man unterschiedliche Kurse und Events rund um das Thema Schokolade besuchen! Ist das nicht toll? Eben ;-)

Lasst euch die Schokoladenauswahl bei Paul schmecken und wenn ihr dort wart, dann lasst mich gerne wissen, wie es euch geschmeckt hat. Freu mich immer über Feedback!

Cheers,
Beyhan

 

PS: ich habe vorhin in den Unterlagen gesehen, dass es noch eine dritte Filiale gibt, die sich in einem ShoppingCenter befindet, welches sich hier befindet

20 The Royal Exchange
Threadneedle Street
London EC3V 3LP

TAGS: Food London    |    
TEILEN BEI:  |   |  Google+