The MaE Deli

5. November 2016 - 9:00
Köstliche Kuchenauswahl im The MaE Deli in London - gesund, lecker und glutenfrei. Schönstes Deli in London.

Matthew and Ella = The MaE Deli.

So einfach geht ein toller Name, für einen der tollsten Delis in London. Und weil so einfach und so lecker, ist das auch mein erster neuer Tipp für euch, den ich euch heute vorstelle :-)

Hier hätte ich neben ganz viel fotografieren, noch viel mehr alles essen können. Jedes einzelne Speisenangebot. Deshalb war ich auch gleich öfters hier, also weil so lecker!

Beim ersten Mal war ich nachmittags da und habe mich an der Kuchentheke ausprobiert und natürlich auch hier mal wieder für beste Unterhaltung gesorgt. Wie? Nun, mehr dazu hier.

Und dann nochmal zur Frühstückszeit / Lunch Time. Bei meiner Ankunft um 11 Uhr hatte ich noch die Möglichkeit von beidem auszuwählen. Die Mitarbeiterin hat mir das Smashed Avocado and Organic Salmon empfohlen und auch wenn ich schon ohne Ende schon Avocado mit Lachs hatte und eigentlich mal was anderes ausprobieren wollte, hab ich meinem Bauchgefühl vertraut und bin ihrer Empfehlung gefolgt. Das Ergebnis: ein Traum! Die vermutlich beste Avocado x Salmon Kombi überhaupt! Weil das diesmal auch eher eine Art Salat - Avocadowürfel, Tomaten, köstlichste Gewürzmischung, Salatblätter - war und dazu ein geröstetes Vollkornbrot als Basis hatte. Der Lachs war nicht klassisch geräuchert, sondern ein gedünstetes Lachsfilet. Butterzart, saftig und wunderbar gewürzt. Alles genau nach meinem Geschmack.

Das nächste Mal probiere ich dann eines der Frühstücks Bowls, die Pancakes, die MaE Bowls und die Milchshakes und Smoothies aus. Am besten ich ziehe auf unbestimmte Zeit ins Deli ein :D

Was ich euch jetzt schon empfehlen kann, sind auf alle Fälle der Kaffee an sich, aber trotz meiner Liebe zu Kaffee in dem Fall noch mehr den Turmeric Latte – also den Kurkuma Latte gemacht mit Kokosmilch. Goldene Milch, goldenster Genuss!

Ich habe mir alleine deshalb schon gestern mein Bestand an Kokosflocken aufgestockt und mir dann auch gleich noch eine Kokosmilch angesetzt, damit ich mir den dann spätestens heuten auch Zuhause machen kann.

Jeder einzelne Bissen und jeder Schluck war ein kulinarisches Highlight. Und ganz nebenbei war alles gesund. Das The MaE Deli ist ein Beweis dafür, dass man gesund und dabei mehr als lecker essen kann. Und alles andere als dem sonst so gängigen Mainstream „Healthy Eating“ geboten bekommt.

So gesehen, ist das The MaE Deli im Grunde genommen die reelle Welt vom Blog Deliciously Ella. Ella und ihr Ehemann haben nämlich dieses Deli in 2015 eröffnet und seit ein paar Tage ein zweites ein paar Straßen weiter. So wie auf dem Blog von Ella eben auch, gibt es hier alles rund um einen gesunden und leckeren Ernährungslifestyle. Die Speisen im The MaE Deli sind frei von raffiniertem Zucker und tierischen Milchprodukten, fast alles glutenfrei, sind geeignet für Vegetarier und sogar einiges auch für Veganer und dennoch gibt es auch Fisch, dann aber nur wie alles andere von ausschließlich höchster Qualität.

Wer keine Zeit hat vor Ort all die Köstlichkeiten zu genießen, kann die Sachen auch als take-away mitnehmen. Und wer keine Möglichkeit hat, in nächster Zeit nach London zu kommen, der kann sich bis dahin selbst an den Rezepten von Ella ausprobieren. Diese gibt es:

Nachdem im The MaE Deli nur mit natürlichen Zutaten gekocht und die Speisen auch so zubereitet werden, könnt ihr sicher sein, dass ihr in den Rezepten von ihr auch eine ähnlich hochwertige und tolle Qualität bekommt. Wer sich aber lieber bekochen lassen will und auch im The MaE Deli  oder MAE verwöhnen lassen möchte, hier die Kontaktdaten:

THE MAE DELI
21 Seymour Place,
London, W1H 5BH

themaedeli.com/seymour-place
 

MAE
18-20 Weighhouse Street,
London, W1K 5LU
themaedeli.com/weighhouse-street

 

Ach ja, ich war jedes Mal im The MaE Deli :-)

Ella hat übrigens aus gesundheitlichen Gründen ihre Ernährung umgestellt und verzichtet aus persönlicher Überzeugung auf Fleisch und Käseprodukte. Mehr darüber, wieso und weshalb und überhaupt, wie sie zu dieser Art von Kochen gekommen ist, erfahrt ihr hier.

Ich für meinen Teil bin überglücklich, dass ich keine gesundheitlichen Einschränkungen habe und einfach so das Ganze genießen durfte uuuuund diese Genussoase mit euch teilen kann und wünsche euch mindestens genauso viel Spaß und Freude beim Entdecken von The MaE Deli & seinen vielen Optionen, wie ich es auch hatte :-)

Cheers,

Beyhan

PS: die, die hier schon länger mitlesen wissen, dass ich diese to go-Becher ja eher weniger mag, wegen Plastik, Müll usw...und hier im The MaE Deli wird jedes Getränk to go abgefüllt. Vollkommen gleich, ob man im Haus konsumiert oder sein Getränk mitnimmt. Im ersten Augenblick war ich ehrlich gesagt ziemlich irritiert, weil das ja so aus meiner Sicht gar nicht in das HealthyLivingKonzept passt und habe dann erfahren, dass hier Produkte von vegware - packaing made from plants verwendet werden uuuund das passt ja dann mal wieder mehr als zu 100 %. Toll nicht? :-))

 

UpDate

nachzulesen HIER unter "und dann noch..." :-)

TEILEN BEI:  |   |  Google+