Cheese! Und das Lächeln gibt es gratis dazu :-)

14. Januar 2015 - 12:00
Käseauswahl auf dem Borough Market in London

Wenn man in London ist, kann man Tag und Nacht etwas Neues entdecken. Die Stadt bietet so ziemlich alles. Leider aber auch ziemlich kalte und regenreiche aka für mich ungemütliche Tage, wenn ich raus muss. Zum drinnen bleiben sind solche Tage perfekt ;-) Aber wenn ich dann an solchen kalten Tagen trotzdem raus soll, also unabhängig von Terminen, dann funktioniert das bei mir am Leichtesten, wenn das Schlendern durch einen besonderen Lebensmittelmarkt mit einem automatischem Food-Shopping verbunden wird. Daher möchte ich euch den für mich schönsten Food Market in London vorstellen. Den Borough Market.

Das Schöne hier, man ist draussen und trotzdem drin. Heißt der Markt ist überdacht, aber Aufgrund der Konstruktion hat man das Gefühl sich draussen zu befinden und kann in Ruhe von Stand zu Stand schlendern, ohne sich Gedanken über das aktuelle Wetter machen zu müssen...

Eine wunderbare Käseauswahl, die gefühlt sämtliche kulinarische Käseländer abdeckt und wer Käse liebt, weiss, wie doppelt lecker der Käse schmeckt, wenn er frisch von einem ganzen Laib geschnitten wird. Käse in verschiedenen Reifegraden in Begleitung von Käsekonfitüre freuen sich schon auf euren Besuch! :-)

Man sagt ja, dass man Lebensmittel nie hungrig einkaufen sollte. In dem Fall empfehle ich euch trotzdem: plant euren Besuch so, dass ihr vor Ort noch an einem der vielen Stände etwas essen und euch auch dem Augengenuss hingeben könnt. Selbst diese einfachen italienischen Sandwiches sind eine Pause wert.

Es gibt neben den vielen Essens- und Getränkeständen aber auch ein umfangreiches Sortiment an Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Kräuter, saisonale und internationale Produkte und und und...

...und auch diesen wunderbaren Stand mit meinen geliebten Trüffeln! :-) Dieses Gläschen "Crema al Parmigiano-Reggiano con Tartufo" kann ich euch sehr ans Herz legen. Ein Löffelchen zu frisch gekochten Tagliatelle...mmh! Perfekt.

Mein ergänzender Tipp hierzu - wenn ihr noch etwas Nudelwasser im Topf lässt und darin die Crema gibt, dann verbindet sich diese mit der Pasta gleich doppelt so gut!

Mir wurde vor Kurzem allerdings für diese Ecke von London der Spa Terminus Markt als Alternative zum Borough Market empfohlen. Dort wäre es weniger überfüllt und vor allem weniger touristisch. Ich muss gestehen, mich stört beides nicht wirklich. Nicht in dem Fall. Oder vielleicht noch nicht? Aber bei nächster Gelegenheit werde ich mir sicherlich auch noch den Terminus mir näher ansehen und mich dem kulinarischen Spa hingeben ;-)

Cheers,

Beyhan

PS: Die Bilder sind bei meinem ersten Besuch vergangenen Mai entstanden, die Leckerein und Köstlichkeiten sind weiterhin aktuell. Für mich war nur die Entscheidung: Platz und Gewicht frei halten für Lebensmittel oder aktuellere Bilder machen...nun, normalerweise bin ich ja nicht so...aber was soll ich sagen? Es geht schliesslich ums Essen ;-)

PPS: Der Borough Market war übrigens laut Wikipedia Drehort für Bridget Jones und Harry Potter...und wer weiss, ob nicht vielleicht bald wieder ein Film dort gedreht wird?

PPPS: Ach ja, jetzt hätte ich beinahe das "Gratis-Lächeln" vergessen ;-) Ich weiss ja nicht wie es euch so geht wenn ihr auf einen Food Market seid, aber mir zaubert es immer ein Lächeln ins Gesicht

Kommentare

BEYHAN! Der Borough Market war für mich DAS absolute HIGHLIGHT!!! Ich träum heut noch von alle den Köstlichkeiten und den vielen schönen Eindrücken. Ich seh gerade....mein "Lieblingsbild" von dir ist ja genau dort entstanden, wo wir beide diesmal diese leckeren Paninis genossen haben. Und es ist so schön, deine Bilder jetzt mit ganz anderen Augen sehen zu können! Am liebsten würde ich mich sofort wieder hinbeamen!!! Liebste Blaubeer-Grüße von deiner Uli

TEILEN BEI:  |   |  Google+