Café Kitsuné in Paris und...

26. Mai 2019 - 15:00
Was macht man im Louvre und welche Aktivitäten gibt es dazu und rundherum? Mehr dazu in diesem Blogpost!

...wenn ihr schon mal da seid, dann habe ich im zweiten Teil noch etwas für euch :-)

Weil, die Herausforderung bei Sehenswürdigkeiten ist meiner Meinung nach die, in der Nähe ein schönes Café zu finden, welches fußläufig zu erreichen ist und trotzdem weder touristisch, noch überlaufen ist.

Um so einen Glückstreffer handelt es sich meiner Meinung nach beim Café Kitsuné. Gerade mal 7 gemütliche Gehminuten vom Louvre entfernt, befindet sich das Tagescafé im Jardin de Palais-Royal. Einer grünen Oase, inmitten der Stadt, die auch von Parisern gut und gerne besucht wird.

Das Café Kitsuné gehört zum Maison Kitsuné und ist ein Hauch Tokyo in Paris. Was man auch an dem wunderbar zubereitetem Matcha Latte merkt. Für den hatte ich mich entschieden, nachdem wir den ganzen Tag unterwegs waren und ich am Nachmittag dringen einen Energieschub gebraucht habe. Er war perfekt zubereitet – trotz der intensiven Farbe mild im Geschmack. Dazu gab es für mich den klassischen Kitsuné Keks.

Das Markenzeichen des Hauses ist der Fuchs (= Kitsuné) und der Ursprung des Unternehmens war die Fusion von Mode, Music und Kaffeeshop. Mittlerweile gibt es die Häuser auf verschiedenen Kontinenten und Ländern uuuund wem das nicht reicht, der kann sich die Sachen auch ganz bequem im Onlineshop nach Hause bestellen. Also viele der Sachen. Die kulinarischen Köstlichkeiten bekommt ihr bis auf den Kaffee nur vor Ort.

CAFÉ KITSUNÉ Paris
Café Kitsuné – Palais Royal
51 Galerie Montpensier
75001 Paris

www.maisonkitsune.com/mk/cafe-kitsune

 

Wenn ihr hier seid, dann solltet ihr euch auf jeden Fall den Louvre bzw. das Palais du Louvre ansehen und die Sehenswürdigkeiten drumherum. Selbst wenn man es nicht in den Louvre – dem Kunstmuseum überhaupt – schafft, dann lohnt sich ein Besuch dennoch, da alleine die Architektur von der Residenz beeindruckt und die der nahegelegenen Sehenswürdigkeiten ebenso. Welche das sind, habe ich euch hier aufgelistet:

Sehenswürdigkeiten rund um den Louvre
www.louvre.fr/en

  • Glaspyramide im Louvre
  • Colonnade de Perrault – auf dem Weg hierher habt ihr einen schönen Fotopunkt Richtung Glaspyramide
  • Arc de Triomphe du Carrousel - die kleine Schwester vom Arc de Triomphe
  • Jardin des Tuileries - der schöne Park dahinter
  • Place de la Concorde - hier bekommt ihr eines der schönsten Brunnen zu sehen
  • Am schönsten erreicht ihr das Louvre durch einen Spaziergang entlang der Seine und über die Karussellbrücke / Pont du Carrousel.

Ihr seht, wenn man will, kann man hier leicht einen ganzen Tag verbringen :-)

Habe ich einen Tipp vergessen? Dann schreibt mir diesen gerne hier als Kommentar. So ist er automatisch auch für alle anderen gleich eine hilfreiche Ergänzung.
Ich sag schon mal Merci dafür und wünsche euch einen chicen Sonntag!
Lasst es euch gut gehen x

Cheers,
Beyhan

 

PS: gefallen dir meine Empfehlungen? Dann markiere mich gerne auf Instagram mit @myherzblut wenn du dort warst oder hinterlasse mir hier auf dem Blog einen Kommentar! Ich freue mich immer über nettes Feedback und sag schon mal lieben Dank dafür ❤️

Kommentare

Liebe Beyhan,

bei diesen Bilder ein "Muss!" Ich LIEBE CAFÈS! Besonders wenn die so ausschauen. Ich habe festgestellt, dass man wirklich sehr genau hinsehen muss, um ein Cafè zu entdecken. Manche sehen nicht danach aus aber es lohnt sich. Dieser Tipp habe ich mir notiert für die nächste Reise.

Wie immer Traumhafte Tipps. Danke.

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Woche.

Laura T.

Ja genau liebe Laura! Wenn man nicht genau hinsieht, kann es leicht passieren, dass man die schönsten Optionen übersieht :-)

Sehr gerne...❤️

Danke, die wünsche ich dir auch!
Ganz liebe Grüsse

Beyhan x

TAGS: Food Travel    |    
TEILEN BEI:  |   |  Google+