Soulfood – Bücher x Energy Bites

11. Dezember 2017 - 20:00
Die besten Bücher für 2018 für mehr Zufriedenheit, Glück und Erfolg im Leben. Dazu gibt es noch ein einfaches Rezept für Soulfood Energy Bites.

#Werbung

"Socken wärmen die Füße, Bücher das Herz"

Als ich neulich diesen Satz im Newsletter des dtv Verlages gelesen habe, war klar – hier ist die Rede von SoulFood = Seelenfutter und meinem nächsten diesem jenen Blogpost.

Dadurch animiert und weil ich neulich auch spontan ein neues Rezept für EnergyBites kreiert habe, stelle ich euch heute die Bücher vor, die eine echte Bereicherung für die Seele sind und sich wunderbar als die schönsten Buchbegleiter für 2018 eignen.

Und weil zu einem guten Buch für mich auch etwas leckeres einfach dazu gehört, bekommt ihr zu den Buchempfehlungen am Ende auch das einfache Rezept für die köstlichen WalnussKokosBites.

 

 

Die Top 6 SoulFoodBücher

 

1. The Last Lecture

Als ich das Video von Randy Pausch gesehen habe, war klar „sein ‚Last Lecture‘ muss ich lesen!“, weshalb sein Buch meine erste Leselektüre über die Feiertage zum neuen Jahr sein wird und ich sie bereits in der Hand halte.

Als Randy Pausch 2007 seine im wahrsten Sinne des Wortes Abschiedsvorlesung hält, hätte niemand erwartet, dass er selbst bis heute noch Menschen mit seiner Lebensgeschichte unglaublich bewegt…in „The Last Lecture“ teilt er seine Lebenseinsichten, seine persönliche Lebensgeschichte und wie man seine Kindheitsträume verwirklicht. Der Anlass seiner bewegenden Rede ist seine unheilbare Krebserkrankung. Randy Pausch ist seitdem ein beeindruckendes Beispiel, wie man (trotzdem) seine Träume verwirklicht und dabei stets optimistisch und lebensbejahend bleibt.

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: The Last Lecture

YouTube Video zum Buch (komplette Version): Achieving Your Childhood Dreams

Video zum Buch (kurzer Ausschnitt): Achieving Your Childhood Dreams

Wikipedia Eintrag zum Autor: de.wikipedia.org/wiki/Randy_Pausch
____________

 

2. NOW! Lebe wild, frei und wunderbar:
Mit Freude den eigenen Weg gehen

Wenn ich etwas in meiner Ausbildung zum Coach gelernt habe, dann genau diese Sichtweise: der beste Weg ist der eigene. Was ich jedoch auch verstanden habe, nicht jeder tut sich so leicht wie ich damit. Deshalb empfehle ich allen für ein leichteres Leben und vor allem für den eigenen Weg dieses Buch als wunderbare Unterstützung.

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: NOW! Lebe wild, frei und wunderbar

____________

 

3. Tiny Buddha’s Gratitude Journal:
Questions, Prompts, and Coloring Pages for a Brighter, Happier Life

Diese Version ist auf Englisch. Wer also ein glücklicheres Leben führen und zugleich sein Englisch aufbessern will, hat mit diesem Buch seinen perfekten Begleiter für 2018 gefunden!

Der Schlüssel sich zu mehr glücklich fühlen liegt in der Dankbarkeit. Davon bin ich persönlich auch überzeugt. Denn was hilft es mir, wenn ich alles habe, es jedoch weder erkenne, noch es wertzuschätzen weiß? Das gilt für die großen, jedoch auch und besonders auch für die kleinen wunderbaren Schätze im Leben. Wie man diese leichter erkennt und bewusst wahrnimmt, erfährt man mit diesem Buch.

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: Tiny Buddha’s Gratitude Journal

____________

 

4. Mein Glücks-Trainings-Buch

Erkenntnisse aus der Forschung belegen: Glück ist trainierbar! Heide-Marie Smolka ist Autorin dieses Buches und „nebenbei“ Psychologin und Glücksforscherin. Mit diesem Wissen zeigt sie ihren Lesern, wie man mit einfachen Mitteln sein eigener Glückes Schmied ist. Dieses Buch lädt ein, einen anderen und vermutlich so neuen Blick auf sein Leben zu werfen. Ziel einen bewussteren Umgang mit Zeit, Beziehungen, Stille und dem inneren Glück. Und ja, dieses Buch ist ähnlich dem „Tiny Buddha“-Buch, jedoch auf Deutsch :-)

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: Mein Glücks-Trainings-Buch
____________

 

5. 365 Wege zur Achtsamkeit:
Wertvolle Tipps für mehr Gelassenheit und Lebensfreude

Was ich hier so schön finde ist, dass man weder sein Leben, noch das von anderen komplett umkrempeln muss, um täglich etwas mehr Entspannung und Inspiration zu finden. Während den kleinen Übungen gewinnt man täglich mehr Achtsamkeit in den kleinen Dingen und findet so mehr Gelassenheit im Alltag und eine große Portion Lebensfreude!

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: 365 Wege zur Achtsamkeit
____________

 

6. Atlas Obscura:
Entdeckungsreisen zu den verborgenen Wundern der Welt

Alle die so gerne reisen wie ich, brauchen dieses Buch. Ja wirklich, ihr braucht es!

Da ich die Worte in der eigenen Buchbeschreibung so wunderschön finde, möchte ich sie hier mit euch teilen und ihr werdet sicherlich vestehen, weshalb dieses Buch für uns Kosmopoliten und Weltenbummler einfach nur Pflicht ist:

„Der Atlas Obscura sieht nur auf den ersten Blick aus wie ein Reiseführer. Es ist vor allem ein Buch zum Lesen und Träumen – eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte, die gleichermaßen Wunderlust und Wanderlust hervorrufen. Jede einzelne Seite dieses außergewöhnlichen Buchs erweitert unseren Horizont und zeigt uns, wie wunderbar und schräg die Welt in Wirklichkeit ist. Fesselnde Texte, hunderte von fantastischen Fotos, überraschende Fakten und Karten für jede Region des Globus machen es nahezu unmöglich, nicht gleich die nächste Seite aufzuschlagen und weiterzuschmökern! Eine erstaunliche Liebeserklärung an die Welt, in der wir leben.“

Ist da nicht schön? Ich liebe (solche) Liebeserklärungen und finde, dass das Buch eine 100 % Bereicherung für jeden von uns ist!

Einblick ins Buch inklusive BestellOption: Atlas Obscura
____________

 

 

Walnuss-Kokos-Bites

Zutaten

  • 200 g Datteln soft
  • 30 g Kokosflocken leicht angeröstet
  • 20 g Kürbiskerne
  • 200 g Walnusskerne
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Vanillepulver
  • 4 Esslöffel Kakao ungesüßt
  • 2 Esslöffel Zartbitter Chocolate Chips z.B. diese hier
  • 3 – 4 Esslöffel Ahornsirup je nach Wunsch vom Süßungsgrad

 

Zubereitung

Ihr gebt alles zusammen – bis auf den Ahornsirup – in den Küchenmixer (am besten den Kakao als erstes und die anderen Zutaten oben drauf, dann „staubt“ es weniger) und mixt das Ganze, bis sich alles gut vermengt hat. Erst dann gebt ihr löffelweise den Sirup dazu. Probiert jedoch vorher, ob es euch ggf. so schon von der Süße passt. Ansonsten einfach so viel Sirup dazu geben, bis es passt und zwischendurch immer wieder mal den Mixer anmachen und damit die Masse sich mit dem Sirup gut verbinden kann. Passt alles geschmacklich, werden kleine oder auch große Kugeln geformt. Fertig. Ihr könnt sie so wie sie sind gleich genießen :-)

 

Tipp

Für den weihnachtlichen Touch einfach die Kokosflocken mit Mandeln und Vanillepulver mit Zimt austauschen…

Lasst es euch schmecken! Und denkt dran, Nüsse sind gut für die Nerven, die Seele, enthalten wichtige Nährstoffe und ganz „nebenbei“ schmecken sie auch noch ganz wunderbar!

Wünsche euch schöne GenussMomente mit den Bites und den Büchern.

Und falls ihr wissen wollt, was eurem Leben mehr Sinn gibt, klickt ihr einfach HIER und wenn ihr mehr besondere Buchempfehlungen möchtet, dann findet ihr sie HIER und HIER.

Cheers,
Beyhan

PS: Werbung, weil die hier verlinkten Produkte Affiliate-Links enthalten. Ihr zahlt jedoch keinen Cent extra dafür ♡

 

TAGS: Food Library    |    
TEILEN BEI:  |   |  Google+