Jerry’s Burger Bar

12. April 2017 - 12:00
Best Burger in Town - Cape Town. Mehr dazu auf dem Blog von Beyhan Food Travel Life

Was ich in Kapstadt sehr schnell festgestellt habe: bei den Restaurantempfehlungen gibt es noch immer eine Ergänzung, was man dort am besten essen kann…wenn es z.B. in einem Restaurant reguläre Speisen und Sushi gibt, dann geht man entweder dorthin weil die regulären Speisen so sensationell lecker sind oder das Sushi. Oder man geht dorthin zum Frühstücken, jedoch nicht zum Abendessen oder man geht dorthin für die Cocktails und Tapas, jedoch weniger für die regulären Hauptgerichte usw. Ihr versteht das Prinzip? Gut.

Deshalb werde ich euch bei den Empfehlungen für Kapstadt auch immer dazuschreiben, wann und wofür ;-)

Heute nehme ich euch mit ins Jerry’s Burger Bar. Genau genommen in die Burger Bar in Kloof, denn wie es sich rausgestellt hat, gibt es von Jerry's Burger Bar einige Filialen in und um Kapstadt.

Hier treffen sich Locals zum Afterwork, Cocktail trinken und sensationell leckere Burger essen. Deshalb ist es wichtig, dass ihr hier unbedingt einen Tisch reserviert, falls ihr mehrere seid und oder zu einer bestimmten Zeit hier am Abend essen wollt.

Die Burger hier sind zu 100 % aus Beef, ohne Ei und ohne Brotwürfel & Co. – heißt also wirklich reines Beef! Serviert wird das Ganze mit Brioche Buns und Skinny Fries.

Meine Wahl fiel auf den AFTER BURNER 85 – mit Chipotle BBQ, Jalapenos und Avocado und auch wenn man hier eher Cocktails trinkt, habe ich mich dennoch für einen Weißwein aus Südafrika entschieden.

Sowohl der Wein, als auch der Burger haben überzeugt und zwar sowas von. Der erste Bissen in den Burger: einfach ein Traum! Das Fleisch war sehr saftig und hatte einen echten Beef-Geschmack. Nichts verfälschtes oder irritierendes. Die Jalapenos waren für mich perfekt in der Menge. Weder zu viel, noch zu wenig und genau scharf genug, ohne die Zunge zu betäuben.

Und die Buns waren wunderbar angeröstet -  aussen knusprig und innen herrlich fluffig. Auch wenn ich im ersten Moment über das Besteck schmunzeln durfte, hat es den Verzehr dann doch so um einiges erleichtert ;-)

Zu den Desserts oder und zu den Cocktails kann ich euch leider nichts sagen, weil so sehr der Burger und der Wein überzeugt haben, so wenig hat es der Service. Der hat sich nämlich so gut wie gar nicht mehr blicken lassen und selbst beim Bezahlen musste ich einen halben Zirkus veranstalten. Als ich das später Paul erzählt hatte, musste er lachen und meinte „Welcome in Cape Town“ :D 

Die Speisen und das nette Ambiente sind jedoch so einladend, dass man gerne über den Service der anderen Art hinweg sieht und da man selten nach einem Burger Essen auf der Flucht ist...nun - es gibt sicherlich schlimmeres. Ach ja, man kann hier auch ganz wunderbar draußen sitzen.

Das Jerry’s Burger Bar gibt es wie Eingangs erwähnt in Kapstadt an verschiedenen Standorten wie z.B. am Sea Point, Observatory, Blouberg und eben auch in Kloof, wo ich war und das findet ihr hier:

JERRY’S BURGER BAR
5 Park Road, Gardens
Cape Town 8001

www.jerrysburgerbar.co.za

Ich wünsche euch schon jetzt schon mal viel Spaß im Jerry's!
Cheers,

Beyhan

Kommentare

BEYHAN! Du hast es mal wieder geschafft, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft und ich heut den ganzen Tag bestimmt nix anderes denken kann....als an Burger. Der schaut fantastisch aus...genauso wie die Pommes. Ich hoffe, du hast ihn SEHR genossen. Freu mich schon auf unser "gemeinsames Genießen" - wo auch immer. Hauptsache zusammen! Liebeste Blaubeergrüße von deiner Uli

:-))) das hätte dir bestimmt auch sehr geschmeckt! Der war nämlich ähnlich lecker wie im TripleB! nur mit anderen Fritten :-)

Ich mich auch! xx

TEILEN BEI:  |   |  Google+