Happy Birthday Beyhan!

21. Dezember 2017 - 18:00
Die schönsten Glückwünsche zum Geburtstag! Do's und Don'ts für Wünsche - meine Gedanken dazu auf dem Blog Beyhan Food Travel Life.

Wenn man Geburtstag hat, dann erreichen einen in der Regel Geburtstagswünsche. Wie unterschiedlich diese ausfallen hängt davon ab, von welchem Typ Menschen sie dich erreichen. Es gibt z.B.

  • Den Werber, der nicht dich, sondern die Möglichkeit feiert, kostenfrei Werbung via eines deiner Social Media Kanäle los werden zu können.
  • Die Business Person, die dir zwar im ersten Atemzug gratuliert, dann jedoch umgehend auf die Arbeit und den eigentlichen Grund seines Anrufes umschwenkt.
  • Die Vorwerfer, die dir nur gratulieren wollen, wenn sie dich persönlich erreichen und wehe, es geht nur die Mailbox ran, dann sind sie voll und ganz in ihrem Element und lassen dich wissen, wie sehr das daneben ist und sie dir gnädigerweise dennoch gratulieren.
  • Die Selbstverliebten, die sich selbst bei jeder Gelegenheit feiern lassen – auch ohne Anlass und eher von ihrem Thron fallen würden, als jemand anderes zu gratulieren.

So, das war mal eine Auswahl von denen, die wir alle mal ganz schnell wieder vergessen. Die wirklich wichtigsten sind nämlich diese hier:

Die Besten!

Das sind die, mit denen man seinen Geburtstag von der ersten bis zur letzten Minute feiert, die Zeit zurück drehen und anhalten möchte oder und am besten einfach weiter feiert. Irgendein Grund lässt sich schon finden und sei es, dass man gemeinsam Zeit verbringen kann.

Und wenn man aus welchen Gründen nicht gemeinsam feiern kann, dann lassen sie dir auf allen erdenklichen Wegen die nettesten, ehrlichsten, liebevollsten und lustigsten Glückwünsche zukommen. Ohne Wenn und Aber, dafür aus ganzem Herzen!

Wenn man dann in der Runde der Besten von jemanden überrascht wird, wie es Sonja von Little Ell gemacht hat: un.be.zahl.bar! So passiert dieses Jahr :-)

Ich gehöre zu den Menschen, die auch alleine ihren Geburtstag feiern können, weil ich mich selbst zu den Besten zähle ;-) und habe die meiste Zeit an meinem Geburtstag mein Handy tatsächlich aus, um die Zeit mit den anderen Besten voll und ganz genießen zu können!

Als wir also hier bei Kaffee, Kuchen und Champagner gefeiert haben, wollte ich meiner Schwester etwas zeigen, habe mein Handy rausgeholt, rein ins Internet und es ist eine Meldung von Instagram aufgeploppt. Genau genommen eine Benachrichtigung, dass ich markiert wurde…und ich so „Komisch…“ und dann sehe ich dieses Bild:

 

Info an alle, die mich schon lange nicht mehr gesehen haben: das bin ich!
Nach dieser Vorlage hier:

 

Sonja hat es tatsächlich geschafft, dass ich sogar Tränen in den Augen hatte – vor Rührung, vor Freude und vor lauter „O.M.G.! Wie süß ich bin!“-Gekreische :D und alle anderen um  mich herum haben gleich mitgemacht :D

 

Ich bewundere die Werke von Sonja schon lange und ich hatte mir tatsächlich vorgenommen, dass ich die Tage in London mal ein vernünftiges Foto von mir knipsen lasse, um dann endlich mal bei dem 365 Smile - Project mitzumachen. Mit dieser Zeichnung ist mir Sonja allerdings zuvorgekommen. Zum Glück, weil so wirklich hat das mit dem Foto nämlich nicht geklappt :D

Wenn ihr jedoch euer Glück beim 365 Smiles – Project versuchen wollt, dann findet ihr sämtliche Informationen hier: www.littleell.net/365-smiles

Ihr könnt jedoch Sonja auch direkt beauftragen oder und wie ich eines ihrer Werke in Form des Kalenders für 2018 bestellen. Der besteht aus 12 Einzelzeichnungen und -blätter und ist einfach nur Zucker! ❤️

www.littleell.net

 

Ihr seht, man kann den Tag von jemanden noch besonderer werden lassen, also er sowieso schon ist, selbst wenn man sich nicht persönlich kennt…und genau das machen Menschen, die selbst zu den Besten gehören und besonders sind.

Eines solltest du dir bei den ganzen Glückwünschen bewusst machen:

1. Dein Geburtstag ist alleine deshalb schon besonders, weil es dein Geburtstag ist! Vollkommen gleich, wer dir wie gratuliert oder nicht.

2. Wie du dich anderen gegenüber verhältst, sagt vieles über dich aus und nicht, was die andere Person „verdient“. Bist du mies zu der anderen Person, dann bist du mies und bist du nett, dann bist du nett – es zeigt immer dich, wie du bist, losgelöst, was die andere Person verdient oder auch nicht…

In diesem Sinne:
be kind, be like Sonja and spread love ❤️

Cheers,

Beyhan

PS: das Verhalten mit den Glückwünschen zum Geburtstag kann man auch ganz leicht in andere Lebenssituationen wie z.B. den Jahreswechsel übertragen...für den Fall der Fälle, dass ihr jemanden doch noch etwas Nettes wünschen wollt und nach einem Anlass sucht ;-)

Kommentare

Hallo und Happy Birthday (nachträglich?)! :)

:D ganz lieben Dank Alexandra! Nachträglich passt perfekt ;-) xx

Wie wahr, wie wahr. Da bin ich ganu bei dir. Toller Post. Ich wünsche dir wunderschöne Weihnachten.

Lieber Gruß

Laura T.

Lieben Dank Laura! Für deine Worte und Wünsche... hoffe, du hattest ebenfalls wunderschöne Weihnachtstage :-)

TAGS: Life    |    
TEILEN BEI:  |   |  Google+