(16 ½) Jacob The Angel

28. September 2017 - 20:00
Das beste Café in London nähe Covent Garden mit den besten Kuchen. Jacob the Angel - an english coffee house.

Es gibt unendlich viele Cafés in London und dann gibt es das Jacob. Eine der Neueröffnungen die Tage und eine echte Perle inmitten der unzähligen, unzähligen und noch mehr unzähligen Cafés…

Vielleicht erinnert ihr euch noch, wie begeistert ich von „The Palomar“ war und als ich mitbekommen hatte, dass sie ein zweites Restaurant eröffnet haben, kam es gleich auf meine #mustdo – Liste für London. Ähm nun ins The Barbary habe ich es bis heute noch nicht wirklich geschafft, dafür in die neueste Neueröffnung der Jungs vom „The Palomar“. Dem (16 ½) Jacob the Angel – an English Coffee House. Ich gestehe, aufgrund meiner Begeisterung für das Hauptrestaurant, bin ich mit einem gewissen Anspruch ins Jacob gegangen, wohlwissend, dass es so noch schwieriger werden könnte, dass die Erwartungen erfüllt werden können…weil Erwartungen haben bedeutet, dass die Latte ziemlich hoch gesetzt wird.

Nun, vollkommen gleich wie hoch – die netten Jungs und die noch nettere Kuchenbäckerin haben sämtliche Erwartungen erfüllt und mich begeistert. Für mich gibt es hier tatsächlich eines der besten, wenn nicht sogar den besten Kaffee in ganz London. Und das, obwohl ich ja hautsächlich wegen dem Kuchen hin bin ;-)

Ich hatte überlegt, was zuvor in der Location war und dann ist es mir eingefallen. Ein Cupcake Laden, bei dem ich mir immer gedacht habe „das nächste Mal vielleicht…“ und dann war über die Vor-Weihnachtszeit der PopUpStore von Deliciously Ella drin und jetzt: das neueste Baby von den Köpfen hinter The Palomar! Kein Wunder also, dass man hier auch alles mit bestem Geschmack und nettestem Service bekommt.

Witzigerweise befindet sich The Barbary (also das zweite Restaurant) gleich nebenan. Reingeschafft habe ich es diesmal trotzdem wieder nicht…es sah jedoch sehr einladend aus und somit bleibt es auf der Liste. Vielleicht schaffe ich es dann endlich mal bei einem meiner nächsten Aufenthalte oder ich ziehe nach London, dann hätte ich mehr Zeit und Möglichkeiten und überhaupt ;-)

Auf alle Fälle hatte ich diesmal anstelle der geplanten Kuchenteilchen ein sensationell leckeres PeanutButterBrownie mit Chocolate Chips zu meinem Cappuccino. Uli hat sich für ein Walnuss Cupcake mit einer feinen KaffeeCreme entschieden. Beides so harmonisch im Geschmack und ein absoluter Genuss!

Zum Glück musste ich mich nicht zwischen beiden KuchenKöstlichkeiten entscheiden und durfte von beidem naschen :-)

 

Ok, manch einer mag sich jetzt denken „das ist zu schön um wahr zu sein“. Es stimmt, es gibt nämlich auch Abzüge für folgende 2 - in Worten zwei (!!!) - Punkte:

  • Das Café ist viel zu klein! Bei dem sensationellen Angebot dürfte es gut und gerne die dreifache Größe haben. Ok, man könnte auch die Leckereien draussen im Innenhof vom Neal's Yard genießen und trotzdem, wenn es größer wäre, könnte ich den ganzen Tag dort verbringen und würde nicht auffallen. Oder so ähnlich.
  • Und dann, das war für mich das größere Drama! Die besten Teilchen waren gleich als erstes weg. Also noch bevor ich dort war und genau genommen schon in der ersten Stunde, nachdem sie aufgemacht haben. Ok, mein PeanutButterChocolateBrownie war auch sensationell lecker und dennoch, so ein Chocolate Brownie w/ Raspberry and Yoghurt und Coconut Cream Pie wären auch ganz nach meinem Geschmack gewesen. Hilft alles nichts, werde dann wohl notgedrungen nochmal hin müssen und nochmal und nochmal. Am besten ich gehe einfach so oft hin, bis ich alles durchprobiert habe. Sicher ist sicher. Schließlich sah das ganze Angebot einfach nur lecker aus! ;-)

 

Ach ja, es gibt übrigens auch etwas für Nicht-Naschkatzen. Köstliche Salate, gebratenes Gemüse und Süßkartoffeln…ihr seht, es ist für jeden GenussMenschen etwas passendes dabei. Und somit für mich absolut ein #mustsee #musteat und #placetobe in London! Und ein Ort, den jeder FoodCakeCoffeeLover auf seiner #Bucketlist haben sollte.

Damit ihr wisst, wohin ihr müsst, um in diesen Genuss zu kommen, hier die Kontaktdaten:

Jacob the Angel
16A Neal's Yard
London WC2H 9DP
jacobtheangel.co.uk

Und solltet ihr rein zufällig vor mir hinkommen und das Chocolate Brownie oder den Coconut Cream Pie probieren können, dann freu ich mich natürlich auf ein Foto :-)

Cheers,

Beyhan

PS: hier im Neal's Yard befindet sich übrigens das 26 Grains (nicht wundern, die sind zwischenzeitlich auch etwas mit den Räumlichkeiten „gewandert“) und das Wild Food Café.

Kommentare

BEYHAN!!! Ich fände es TOTAL spitze, wenn du nach London ziehen würdest. Ich kann mir dich dort so WUNDERBAR vorstellen! Ich träum heut noch von diesem himmlischen Cupcake. Und wenn ich an all die anderen KÖSTLICHKEITEN dort denke....dann MUSS ich da auch unbedingt wieder mal hin. ;o) Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart und schick dir liebste Blaubeer-Grüße deine Uli

Dann sind wir schon m al zwei, die sich das vorstellen können :-) #yuuhuu

Das war aber auch megalecker! und den Gedanken, dass du auch unbedingt mal wieder hin musst, finde ich perfekt und bekommt vollste Unterstützung von mir :D

Drück dich Uli xx

TEILEN BEI:  |   |  Google+